Schlagwort Demonstration

Spandau wehrt sich gegen Nazi-Aufmarsch

Das  „Spandauer Bündnis gegen Rechts“ [1] und zahlreiche weitere antifaschistische Gruppen rufen für den kommenden Samstag zu Protesten gegen den von Neonazis geplanten Aufmarsch anlässlich des Todestags des als NS-Verbrecher verurteilten Rudolf Heß auf. Mit Demonstrationen, Kundgebungen und Aktionen [2, 3, 4] sollen die bis zu 1.000 Neonazis am 19.08. gestoppt werden. In den Nürnberger Prozessen wurde Heß, der sich zeitlebens nie von Nationalsozialismus und Faschismus abgewendet hat, 1946 wegen...
Weiterlesen

 

Auf die Straße am 26.11. – Protest gegen 100.Bärgida-Aufmarsch und Gedenkdemo für Silvio Meier

Auf zwei Veranstaltungen am morgigen Samstag wollen wir euch  aufmerksam machen:

Das Aktionsbündnis NoBärgida organisiert anlässlich des 100.Bärgida-Marsches der Rassisten und Faschisten eine große Kundgebung und Demonstration [1] durch Moabit und Mitte. Zum 100. Jubiläum von Bärgida werden  Rassist_innen, Neonazis und  Reichsbürger_innen aus ganz Deutschland erwartet. Bärgida ist durch ihre montäglichen Aufmärsche mit der AfD, NPD, dem Veranstalter der „Merkel  muss weg“-Demonstr...
Weiterlesen

 

Wir machen mit – Freiheit statt Angst-Demo 7.9.2013

Am Samstag, 7.9., findet ab 13 Uhr die Demonstration "Freiheit statt Angst" statt. Treffpunkt ab 13 Uhr Alexanderplatz. Diese Demonstration für Bürgerrechte und gegen Überwachungswahn wird von einem Bündnis verschiedener Parteien, Nicht-regierungsorganisationen sowie Gewerkschaften getragen und unterstützt. Hier findet ihr den Aufruf der Piratenpartei zur Teilnahme: http://www.piratenpartei.de/2013/09/02/piraten-unterstutzen-demonstration-gegen-uberwachungswahn-am-7-september-2013/ Und hier sind...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Bezirksbüro
Du findest uns in der

Trettachzeile 3,
13509 Berlin

Telefon: 030 91445547

Geöffnet

Mittwoch bis Freitag: 15 - 18 Uhr

Freitag: 18 bis... ... nicht immer bekannt

Samstag und Sonntag: Nicht immer, aber immer öfter



Größere Kartenansicht